Fin du nucléaire

Einde van kernenergie — Ende der Atomkraft


     action
Interpeller
le collège
communal !

NL  DE

 

Betrifft: Antwort auf ihre Artikel bezüglich der Menschenkette am 25. Juni zwischen Aachen und Tihange

Sehr geehrte Damen und Herren,

Wir haben erfahren, dass sie in zwei von ihnen veröffentlichten Artikeln bezüglich der gemeinsamen Menschenkette gegen die Nuklearenergie am 25. Juni die Rolle der belgischen Aktivisten bei der Organisation zu minimieren versuchen und das dies angeblich zu Irritationen bei den belgischen Mitbürgern und Atomkraftgegnern führe, da die Deutschen angeblich zu viel Raum einnehmen würden.

Unsere Erfahrungen auf diesem Gebiet, einschließlich der Mitglieder der Deutschsprachigen Gemeinschaft, stehen im völligen Gegensatz zu diesen Aussagen: Wir wurden noch nie mit solchen Reaktionen konfrontiert.

Selbstverständlich sind die deutschen Aktivisten zahlreicher als die wallonischen, aber das dürfte wohl normal sein: Tatsächlich umfasst die deutsche Bevölkerung 83 Millionen Menschen, während die Wallonen insgesamt „nur“ 3,6 Millionen sind, die vom AKW Tihange bedroht werden. Auch unter Berücksichtigung der gesamten Bevölkerung Belgiens wäre es normal, wenn die Deutschen etwa 8-mal häufiger gegen dieses AKW demonstrieren würden.

Wir nehmen diesen Brief zum Anlass Ihnen unsere gestrige Presseerklärung in deutscher Sprache zukommen zu lassen. (siehe Anlage und http://findunucleaire.be/documents.htm#com).

In Vertretung von Fin du nucléaire

Bernard Legros (Lehrer und Essayist) und Francis Leboutte (ingénieur civil, ULg)